bergundsteigen.de

Die Münchner Berg-Community

Du bist nicht angemeldet.

#1 01.04.2017 13:37:44

Andreas-M
Aktives Mitglied
Ort: München
Registriert: 31.01.2011
Beiträge: 105

CO2-Patenschaft für österreichische Bergkühe

Aufgrund der ab heute weiter verschärften EU-Richtlinien zum Klimaschutz mit der damit verbundenen weiteren Limitierung der CO2-Kontingente sieht sich der österreichische Bergmilchviehverband (ÖBMVV) zur Vermeidung von Strafzahlungen dazu gezwungen, CO2-Patenschaften zu vergeben. Milchkühe mit ihrem in etwa so hohen CO2- und Methanausstoß äquivalent zum CO2-Ausstoß eines Mittelklasseautos mit Verbrennungsmotor müssten andernfalls mit erheblichen Strafzahlungen rechnen. Daher plant der ÖBMVV, speziell deutsche Alpentouristen zu CO2-Patenschaften zu bewegen.

Funktionieren soll das nach ersten durchgesickerten Planungen so:

Deutsche Bergtouristen mit CO2-neutral angetriebenen Kraftfahrzeugen (z.B. Elektroautos mit CO2-neutral erzeugtem Strom; Atomstrom ist von der Förderung ausgeschlossen) können ihr eingespartes CO2-Kontingent an den ÖBMVV übertragen. Im Gegenzug sollen die deutschen Bergtouristen i) eine österreichische Autobahnjahresvignette und ii) eine Rabattkarte erhalten, die zu 50% Rabatt für Verköstigung in bergtouristtypischen Mengen in allen dem ÖBMVV angeschlossenen Almhütten berechtigt. BuS-Mitglieder sollen zusätzlich noch einen 10%igen Sonderrabatt erhalten!

Mir fehlt leider das Elektroauto, sonst würde ich mir gleich ein Antragsformular herunterladen...

BG,
Andreas-M

Beitrag geändert von Andreas-M (01.04.2017 13:57:54)


Schönwetter-Mountainbiker, "Bike&Hiker", in Ausnahmefällen auch ganz ohne MTB; Schneeschuhgeher (Skitouren kommen noch...)
E-Mail: bergundsteiger AT gmx punkt de

Offline

#2 02.04.2017 14:34:34

Jakob
Aktives Mitglied
Ort: München
Registriert: 15.11.2006
Beiträge: 1.137

Re: CO2-Patenschaft für österreichische Bergkühe

schade dass ich das erst heute gelesen hab,
gestern hätte ich mir bestimmt ein Antragsformular heruntergeladen und gleich noch ein Elektroauto gekauft
Gruß Jakob


Die einzige Gefahr im Leben besteht darin, niemals ein Risiko einzugehen - Sergio Bambaren

pro: weglose, alpine Ski-und Bergtouren (bis IV) - contra: Sport am Berg, Klettersteige - Phobie: Kletterhalle
Tel. 089 6373483   Mobil 0175 56609 482

Offline

Fußzeile des Forums